Pfarrer sind Mangelware

Passend zum Start ins neue Studienjahr titel 20min.ch am Freitag, 28.8.09 mit den Zeilen: „Grassierender Pfarrermangel, leere theologische Fakultäten: Um das Image des Pfarrberufs war es schon besser bestellt…“, einen Artikel über Pfarrermangel. Verschiedene Promis aus dem schweizer Showbiz sollen für eine theologische Ausbildung zum Parrer/Pfarrerin geworben haben. Einige Auszüge aus dem Artikel:

  • Ab 2011 wird der Pfarrermangel noch grösser, denn ab da bis etwa 2020 gehen die grossen Pfarrerjahrgänge in Pension
  • Im Magazin verweisen sie an mehreren Stellen auf die finanziellen Aussichten nach Abschluss des Theologiestudiums, aber auch auf die Eigenschaft des Pfarrberufes als krisensicherer Job.

Das ist doch eine richtige Motivationsspritze für alle Theologiestudierenden!

Ob man zum Pfarrer taugt wird bei 20min.ch auch gleich über einen Quiz abgefragt. Viel Spass beim testen der „Pfarrerkompetenz„.
Das Quiz ist also nicht ganz ohne. Unsere neueinsteigenden Studierenden wurden sofort getestet und immerhin drei-viertel hat es geschafft alle 8 Fragen zu beantworten. Wenn das nicht verheissungsvoll ist? 😉

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Responses to “Pfarrer sind Mangelware”

Read below or add a comment...

  1. paidmailer says:

    hah…das errinert mich an meinen Opa, der raet mir seit Jahren immer im Spass ich solle doch Pfarrer werden, die waeren Mangelware.

  2. Peter says:

    Nun ja ich finde mal als Pfarrer wird ja zumindest das leben nicht so langweilig. man hat immer was zu tun und das wichtiste ist nunmal man verhungert nicht! Die Kirche ist immer Wwarm weil es ja eine Nette Heizung gibt. Im Dunkeln steht man auch nicht weil die Beleuchtung immer an ist.

    Also ich finde den Beruf nicht so schlecht – wäre da nicht 1 übel *g*