Blogg(en) für Anfänger

Jetzt ist es soweit: Mein erster Blog-Eintrag. Mir kommt beim Schreiben der Spruch meiner Mutter in den Sinn, mit welchem sie mich ermunterte, wenn etwas Neues begann: „Aller Anfang ist schwer“. Ich habe in meinem Leben schon  viele Dinge neu begonnen oder gelernt: Essen, Gehen, Velo fahren, Lesen, Schreiben, neue Schulen besuchen, neue Freunde finden, Mädchen kennenlernen, Enttäuschungen verarbeiten usw. Wenn man eine Sache einmal etwas beherrschte, dann waren das begeisternde Momente. Das Gefühl der Unabhängigkeit.

Zurück zum Bloggen: Die Schwierigkeiten zu Beginn sind divers. Was soll man schreiben? Was könnte die Anderen interessieren? Wann finde ich Zeit für einen Beitrag? Und so dachte ich mir, es wäre ein sicherer Wert, in meinem ersten Blog über Anfänge(r) zu schreiben.

Als Anfänger fühle ich mich in meiner Ehe. Wir befinden uns in unserem ersten Ehejahr und ich glaube weiterhin (naiv) an die Schönheit und Freude der Ehe. Andererseits warte ich gespannt auf die Probleme, die allen Ehen prophezeit sind und die bestimmt einmal kommen würden, so sagt man. Eben, Anfänger haben keine Ahnung, wie etwas wirklich läuft…

Als Anfänger fühle ich mich auch in meinem Studium. Und das obwohl ich bereits gut eineinhalb Jahre hinter mir habe. Die beängstigende Entwicklung geht soweit, dass ich mittlerweile das Gefühl habe, noch weniger zu wissen als vorher. Denn es tun sich Welten des Wissens und der Erkenntnis vor mir auf, die unendlich zu sein scheinen. Jedes gelesene Buch verweist auf fünfzig weitere, die man unbedingt gelesen haben müsste, um dann nicht mehr als blutiger Anfänger zu gelten…

Mittlerweile würde ich den Spruch meiner Mutter erweitern: „…und das Durchhalten ebenso sehr!“

Anfänger zu sein ist wohl ein lebenslanges Motiv und erinnert uns immer wieder (schmerzlich) daran, dass wir begrenzte Menschen mit eingeschränkten Möglichkeiten sind. Anfänger-Sein schützt aber auch vor Überheblichkeit, denn zu wissen, dass man nichts weiss, ist auch schon was.

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...