Verkommt die missionale Theologie?

„Auf dem Weg zu einer missionalen Kirche.“

Das lesen wir in Buchtiteln und Schlagzeilen. Verkommt die missionale Theologie zur Modelldiskussion darüber, wie Kirche gebaut werden müsste? Das wäre fatal. Missionale Theologie will Kirche von der Sendung her denken und leben. Dabei ist die Reihenfolge für das Kirchenverständnis grundlegend:

Christus – Mission – Kirche.

„Missionale Theologie denkt intensiv über die Identität der Kirche nach“ – so formulierte es jemand aus unserer Schulleitung. Sie darf daher nicht der Diskussion darüber dienen, wie wir unsere Kirche gerne reorganisiert sähen.

Da die missionale Theologie die Kirche von ihrer Sendung her verstehen will, sieht sie darin das erste Kennzeichen dieser Kirche: Sie ist in die Welt gesandt. An diesem Charakteristikum wird sie als Kirche Jesu Christi erkannt; und auf dieser Grundlage hilft sie, neue Kirchen im Kontext entstehen zu lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...