Gratulation an Stefan Fuchser

IGW gratuliert Stefan Fuchser zum erfolgreichen Abschluss seines MTh-Studiums. Seine Forschungsarbeit im Fachbereich systematische Theologie widmete er dem Thema: „Christus im Zentrum. Die christologischen Schwerpunkte im Leben von Frère Roger von Taizé.“ Die Arbeit wurde von der University of South Africa (Unisa) mit Auszeichnung bewertet.

Stefan Fuchser hat mit seiner MTh-Dissertation die erste Darstellung der Christologie von Roger Schutz vorgelegt, für den Christus und das Christusverständnis zentral waren. Von Christus her und zu Christus hin ging sein gesamtes theologisches Denken. Stefan Fuchser pflegte für sein Projekt einen regen Gedankenaustausch mit den Brüdern von Taizé und diskutierte mit ihnen die Theologie von Frère Roger sowie deren Interpretation. Stefan Fuchsers sehr gelungene Forschungsarbeit kann Anreiz sein, das Werk von Schutz weiter aufzubereiten.

Stefan Fuchser wohnt in Genf, ist verheiratet mit Prisca und hat drei Kinder. Er arbeitet als Pastor der Chrischona Gemeinde Eglise Evangélique de Plainpalais, Genf.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...