Die Heilsarmee in Deutschland und IGW International erneuern Partnerschaft

Die Heilsarmee in Deutschland und das Institut für Gemeindebau und Weltmission (IGW) International haben ihre Ausbildungspartnerschaft für das Grundstudium und die Weiterbildung von Heilsarmee-Offizieren erneuert. Die künftigen Offiziere, die auch als Kadetten bezeichnet werden, besuchen in den ersten beiden Jahren sowohl die Offiziersschule der Heilsarmee als auch Studienmodule von IGW International in den Studiencentern in Essen, Braunschweig oder Nürnberg. Die zweijährige kombinierte Ausbildung endet mit einem Certificate (IGW International) und in der Regel mit der Ordination zum Heilsarmee-Offizier. Die Studierenden haben anschließend die Möglichkeit, im Fernstudium einen Bachelor of Arts in praktischer Theologie (IGW International) zu erlangen.

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben vier Kadetten das kombinierte Studium aufgenommen: Zwei studieren am IGW Studiencenter in Braunschweig. Die beiden anderen, die zuvor bereits einen Bachelor erlangt hatten, absolvieren das Fernstudium zum Master of Theology (Unisa). Die Heilsarmee und IGW International freuen sich darüber, mit vereinten Kräften die kommende Generation von Heilsarmee-Offizieren ausbilden zu können.

Bereits in den vergangenen Jahren hat die Heilsarmee ihr Ausbildungsprogramm mit dem Studiengang „Praktische Theologie“ von IGW International kombiniert. So feierten Ende September drei Heilsarmee-Offiziere zusammen mit 50 anderen IGW-Absolventen ihren Abschluss.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...