Edition IGW Band 4: Geliebte Welt

Evangelikale Kirchen befinden sich in einem Paradigmenwechsel: Das koloniale Missionsparadigma mit Europa im Zentrum gehört der Vergangenheit an. Am Horizont kündigt sich ein neues Verständnis von Kirche und Mission an – in dem die Kirche sich mit Leidenschaft in Gottes geliebte Welt senden lässt.

Roland Hardmeier beschreibt diesen Paradigmenwechsel und begründet ihn theologisch. Dabei beleuchtet er auch die biblische Sicht von Gerechtigkeit und Heil sowie die Bedeutung sozialer Verantwortung.

Dieses Buch ist die Fortsetzung des Bandes „Kirche ist Mission“ (Edition IGW Band 2), der 2009 mit dem Peters-Preis des Arbeitskreises für evangelikale MIssiologie ausgezeichnet wurde. Gemeinsam begründen beide Bücher ein missionales Verständnis von der Aufgabe der Kirche in der Welt.

Wer kauft dieses Buch?

  • Christen, die danach fragen, wie die Kirche heute an Relevanz gewinnen kann
  • Mitarbeiter in Gemeindeleitungen
  • Missionsinteressierte, Missionare, Theologen

Das Buch ist bei IGW (kostenloser Versand in der Schweiz) oder dem Buchhandel erhältlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...