Die Welt ins Lot bringen

Vielleicht kann man diesen Beitrag als Buchrezension bezeichnen oder einfach als leidenschaftlicher Aufruf: Lasst uns von Gott gebrauchen, um diese Welt ins Lot zu bringen. Ausgangspunkt ist ein Buch von Tom Wright: Von Hoffnung überrascht. An alle die es noch nicht gelesen haben: Das ist Pflicht! Aus meiner Sicht eines der besten Bücher, das ich […] Weiterlesen »

We own it!

Höchst selten lese ich sie: die Weltwoche. Denn, gelinde gesagt, bin ich, mit den dort publizierten Ansichten, nicht immer ganz einverstanden. Nein, ehrlich gesagt ärgert mich dieses Blatt sehr oft. Aber eben, letzthin war ich wieder einmal beim Arzt und dort liegt die Weltwoche auf. Das Editorial beschäftigte sich mit dem Steuerstreit zwischen der Schweiz […] Weiterlesen »

Gemeindemüde ??

Nein, keine Angst ich nicht. Aber anscheinend einige andere. Das dachte ich mir, als ich die neueste Ausgabe des ‚Aufatmen’-Hefts in der Hand hielt. Dort ist ein ganzes Dossier diesem Thema gewidmet. Und sofort habe ich so meine Fragen dazu im Kopf: Was heisst das: Gemeindemüde? Ist so was normal? Wie sieht’s denn bei mir […] Weiterlesen »

Von Osterhasen und Hüpfburgen

Strahlende Augen, gefundene Schoggi-Osterhasen, hüpfende Kinder und bemalte Gesichter. Das war das Ergebnis unserer Kinder-Party im Quartier. Kleiner Wermutstropfen war das Wetter. Statt mitten im Quartier, führten wir den Anlass in und rund um unser Kirchengebäude, einer alte Fabrik, am Rande unseres Quartiers durch. Bis zum Morgen des Events hatten wir gehofft, den Anlass mitten […] Weiterlesen »